Zeitschrift engagement

 

engagement ist eine Zeitschrift für Theorie und Praxis der Schulen und Internate in katholischer Trägerschaft. Herausgeber ist die Konferenz der Träger Katholischer Schulen in freier Trägerschaft in Deutschland (KKS). Die Zeitschrift informiert über aktuelle bildungspolitische, wissenschaftliche und praktische Fragen von Erziehung und Schule. Sie will zu einer kritischen Auseinandersetzung anregen und die Meinungsbildung von Lehrer:innen, Schüler:innen, Eltern, Erzieher:innen und allen Verantwortlichen fördern, die das Schulwesen gestalten. engagement erscheint zweimal jährlich.

 

  • engagement greift aktuelle Themen rund um Erziehung und Schule auf.
  • engagement liefert durchdachte Analysen der pädagogischen Diskussion durch kompetente Autor:innen aus Wissenschaft und Praxis.
  • engagement stellt gelungene Beispiele aus der Schulpraxis vor.
  • engagement fördert die schulpädagogische Kommunikation zwischen Wissenschaft und Praxis.
  • engagement spricht Eltern, Lehrer:innen und andere Verantwortliche an, die Schule christlich gestalten wollen.

 

Hier geht es zum Inhaltsverzeichnis der aktuellen Ausgabe.

Ein Probeheft steht im Webshop des Verlags Vandenhoeck & Ruprecht bereit.

Eine Übersicht über die Schwerpunktthemen der letzten Jahrgänge sowie eine Vorschau auf die nächsten Hefte finden Sie hier.

Weitere Informationen finden Sie hier: https://www.vandenhoeck-ruprecht-verlage.com

 

Heftplanung

  • 1/2022 Katholische Schulen heute
  • 2/2022 Schülerinnen und Schüler heute – Annährung an komplexe Lebensrealitäten
  • 1/2023 Freiheit und Demokratie – der Beitrag Katholischer Schulen
  • 2/2023 Arbeiten in multiprofessionellen Teams an Katholischen Schulen
  • 1/2024 "Katholische Schulen, die sind doch..." - Stereotypen und Vorurteile über Schulen in katholischer Trägerschaft

 

Interesse an der Zeitschrift engagement?

 

Herausgeber: Konferenz der Träger Katholischer Schulen in freier Trägerschaft in Deutschland (KKS)
Herausgeber-Beirat: Dr. Rafael Frick, Ludwigsburg; Dr. Christopher Haep, Hamburg; Dr. Norbert Just, Coesfeld; PD Dr. Axel Bernd Kunze, Weinstadt (Rems); Dr. Peter Nothaft, Eichstätt; Prof. Anna Nowek, München; Clemens Paulovics, Wien; Dr. Paul Platzbecker, Essen; Prof. Dr. Matthias Proske, Köln; Sr. Dr. M. Dorothea Rumpf, Duderstadt; Prof. Dr. Clauß Sajak, Münster; P. Tobias Zimmermann, Ludwigshafen
Schriftleitung: Katrin Gladen, Bonn
Redaktion: Elisabeth Schreiber-Quanz
Verlag:

Vandenhoeck & Ruprecht Verlag

Imprint der BRILL Deutschland GmbH

Robert-Bosch-Breite 10

37079 Göttingen

Deutschland

https://www.vandenhoeck-ruprecht-verlage.com/