Stellenanzeige

 

Bitte beachten Sie, dass die Redaktion vom 23. bis 25. September nicht besetzt ist. Danach werden Ihre Inserate bearbeitet und freigeschaltet.

Stellenbezeichnung OStD i.K. als Leiter/in eines 4-zügigen Gymnasiums
Stellenanzeige als PDF-Datei   Download
Beschäftigungsumfang 100%
Arbeitgeber Erzbistum Köln als Träger von 32 staatlich genehmigten Ersatzschulen
Dienststelle/Schule Erzbischöfliche Marienschule
PLZ der Dienststelle/Schule 51379
Ort der Dienststelle/Schule Leverkusen-Opladen
Qualifikation / Einstellungsvoraussetzungen Lehrbefähigung für Gymnasien/Gesamtschule, Sek I/II oder adäquat; Mindestdienstzeit 6 Jahre ab Verbeamtung auf Lebenszeit (bei Angestellten analoge Berechnung), aktive Zugehörigkeit zur kath. Kirche; persönliches Eintreten für die Bildungs- und Erziehungsziele einer kath. Schule in freier Trägerschaft; Fachkompetenz, Motivationsgeschick und Teamfähigkeit; Leitungs-, Führungs- und Gestaltungswille
Aufgaben übliche Aufgaben der Leitung eines 4-zügigen koedukativen Gymnasiums mit ca. 1.000 Schüler/innen
Vergütungen/Leistungen des Arbeitgebers Bes.-Gr. A 16 bzw. entsprechende Entgeltgruppe TV-L
Bemerkungen Die Besetzung erfolgt zum 01.02.2022 wegen Ruhestands des Stelleninhabers. Details zur Schule vgl. www.marienschule.com
Bewerbungsfrist (TT.MM.JJJJ) 08.10.2021
Kontaktadresse / Ansprechpartner für Bewerbungen und Rückfragen Erzbistum Köln, Generalvikariat, HA Schule/Hochschule, z.Hd. Herrn Dominik Schwartz, Postfach, 50606 Köln, Tel. 0221 1642 3765
Zurück zur Listenansicht