Stellenanzeige

Stellenbezeichnung Referat Grundschule
Stellenanzeige als PDF-Datei   Download
Beschäftigungsumfang 50 Prozent
Arbeitgeber Institut für Religionspädagogik der Erzdiözese Freiburg
Dienststelle/Schule Referat Grundschule
PLZ der Dienststelle/Schule 79104
Ort der Dienststelle/Schule Freiburg
Qualifikation / Einstellungsvoraussetzungen • die Zweite Staatsprüfung im Fach Katholische Religionslehre bzw. ein Studium der Katholischen Theologie mit pädagogischer Ausbildung und Interesse für den Bereich Grundschule • mehrjährige Unterrichtserfahrung im Fach Katholische Religionslehre • besonderes Interesse an Publikations- und Redaktionstätigkeit • Erfahrungen im Bereich von Fortbildungstätigkeit • Teamfähigkeit, Organisationstalent, die Fähigkeit zu eigenständigem, konzeptionellen Arbeiten • sicherer Umgang mit neuen Medien und Techniken • die aktive Zugehörigkeit zur katholischen Kirche
Aufgaben • Erstellung und Publikation von fachdidaktisch aufbereitetem Unterrichtsmaterial für die Grundschule • Mitwirkung bei der Entwicklung des Fortbildungskonzeptes sowie Planung, Organisation, Durchführung und Evaluation von Fortbildungen • Kooperation mit anderen Fortbildungsträgern sowie mit staatlichen und kirchlichen Einrichtungen • Regelmäßige Fachinformation über Homepage und digitalen Newsletter • Fachentwicklung insbesondere im Blick auf die Weiterentwicklung der Grundschule
Vergütungen/Leistungen des Arbeitgebers Die Anstellung erfolgt gemäß der Arbeitsvertragsordnung für den kirchlichen Dienst in der Erzdiözese Freiburg (AVO). Beamte/-innen des Landes Baden-Württemberg können für diese Tätigkeit unter Beibehaltung der Bezügezahlung und der Versorgungsanwartschaft dem Erzbistum Freiburg gemäß § 20 BeamtStG zugewiesen werden.
Bemerkungen
Bewerbungsfrist (TT.MM.JJJJ) 31.12.2019
Kontaktadresse / Ansprechpartner für Bewerbungen und Rückfragen Ihre Bewerbung mit den üblichen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis 31. Dezember 2019 per E-Mail an maria.jakobs@irp-freiburg.de. Für telefonische Auskünfte steht Ihnen die Direktorin des IRP, Frau Dr. Jakobs, Telefon 0761/120 40 100, zur Verfügung. Nähere Informationen finden sich unter www.irp-freiburg.de.
Zurück zur Listenansicht