Stellenanzeige

Stellenbezeichnung Referentin / einen Referenten (w/m/d) für den Bereich allgemeinbildendes Gymnasium
Stellenanzeige als PDF-Datei   Download
Beschäftigungsumfang 50%
Arbeitgeber Institut für Religionspädagogik der Erzdiözese Freiburg
Dienststelle/Schule Freiburg
PLZ der Dienststelle/Schule 79104
Ort der Dienststelle/Schule Freiburg
Qualifikation / Einstellungsvoraussetzungen Zweite Staatsprüfung für den höheren Schuldienst im Fach Katholische Religionslehre bzw. ein Studium der Katholischen Theologie mit pädagogischer Ausbildung und mehrjährige Unterrichtserfahrung im Fach Katholische Religionslehre Zugehörigkeit zur katholischen Kirche eine hohe persönliche Motivation, zur Qualitätssicherung und -entwicklung des katholischen Religionsunterrichts an allgemeinbildenden Gymnasien beizutragen besonderes Interesse an Publikations- und Redaktionstätigkeit Erfahrungen im Bereich von Fortbildungstätigkeit Team- und Kommunikationsfähigkeit sowie die Fähigkeit zu eigenständigem und zielgerichtetem Arbeite
Aufgaben Erstellung und Publikation von fachdidaktisch aufbereiteten Unterrichtsmaterialien für das allgemeinbildende Gymnasium redaktionelle Mitbetreuung der halbjährlich erscheinenden Fachzeitschrift IRP-Impulse redaktionelle Mitbetreuung der Ergänzungen zu RiS Planung, Organisation, Durchführung und Evaluation von Fortbildungen Kooperation mit anderen Fortbildungsträgern und Gremien aus dem Bereich des allgemeinbildenden Gymnasiums Bereitstellung von Serviceangeboten für gymnasiale Religionslehrkräfte sowie regelmäßige Fachinformation über Homepage und digitalen Newsletter
Vergütungen/Leistungen des Arbeitgebers Die Anstellung erfolgt in Entgeltgruppe 13 gemäß der Arbeitsvertragsordnung für den kirchlichen Dienst in der Erzdiözese Freiburg (AVO). Beamtinnen und Beamte des Landes Baden-Württemberg können für diese Tätigkeit unter Beibehaltung der Bezügezahlung und der Versorgungsanwartschaft der Erzdiözese Freiburg gemäß § 20 BeamtStG zugewiesen werden.
Bemerkungen Ihre Bewerbung mit den üblichen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis 15. Februar 2024 per E-Mail an sabine.mirbach@irp-freiburg.de
Bewerbungsfrist (TT.MM.JJJJ) 15.02.2024
Kontaktadresse / Ansprechpartner für Bewerbungen und Rückfragen Für telefonische Auskünfte steht Ihnen die Direktorin des IRP, Frau Dr. Sabine Mirbach, Telefon 0761/120 40 111, zur Verfügung. Nähere Informationen finden sich unter www.irp-freiburg.de
Zurück zur Listenansicht