Das Geosystem Erde in einem Klassenraum

Ein ganzer Raum für Planeten, Mineralien und Fossilien: An der Katholischen Schule Hammer Kirche in Hamburg können sich Schülerinnen und Schüler dort mit Themen rund um die Erde und die dazugehörigen Naturwissenschaften beschäftigen. Der stellvertretende Schulleiter Hans-Martin Gürtler ist Begründer des Projekts GeoSystemErde – ein fächerübergreifendes Bildungsangebot der Schulen im Erzbistum Hamburg.

Artikel lesen

Entdecker gesucht und gefunden

Wo finden Jugendliche Antworten auf spirituelle Fragen? Die Idee des Dresdner St. Benno-Gymnasiums lautet: In der Schule. Dort haben die Jugendlichen die Möglichkeit, sich im „Komm-und-sieh-Kurs“ mit religiösen Inhalten auseinanderzusetzen. Für dieses Angebot ist die Katholische Schule im Bistum Dresden-Meißen nun mit dem Sonderpreis des „Bonifatiuspreises für missionarisches Handeln in Deutschland“ ausgezeichnet worden.

Artikel lesen

ODIV-Jahrestagung 2019: Digitalisierung

Wie beeinflusst die Digitalisierung Lernverhalten und Schulklima? Das Thema Digitalisierung in der Schule stand im Mittelpunkt der diesjährigen Jahrestagung der Ordensdirektorenvereinigung vom 4. bis 6. November in Würzburg. Referenten wie Professor Andreas Büsch haben dabei besonders die Bedeutung des digitalen Wandels für Katholische Schulen in den Blick genommen.

Artikel lesen

Lehrer, Vordenker, engagierter Christ

Er gründete den ersten Gesellenverein Deutschlands und legte damit den Grundstein des späteren Kolpingwerks: Johann Gregor Breuer. Mit kreativen Projekten wollen Pfarrer Michael Grütering von der Stiftung Seelsorge in Wuppertal und eine Schülergruppe der Erzbischöflichen St. Anna-Schule die Erinnerung an den Elberfelder Lehrer wachhalten. Ab sofort können Interessierte sich per QR-Code über den engagierten Katholiken informieren.

Artikel lesen