Trotz Startschwierigkeiten zum Abitur: Fünf geflüchtete Schülerinnen meistern Integration und Schulabschluss

Vor rund acht Jahren kamen sie als Kinder aus geflüchteten Familien praktisch ohne Deutschkenntnisse ans Bischöfliche Abtei-Gymnasium in Duisburg. Jetzt erhalten Vafa, Joudi, Melisa, Rakela und Yara stolz ihre erfolgreichen Abitur-Zeugnisse. Damit sind die fünf jungen Frauen Beispiele für die erfolgreiche Arbeit der Internationalen Vorbereitungsklassen, die Kinder für den Unterricht in Regelklassen fit machen.

Artikel lesen

Ökumenischer Schulkongress in Aachen

Verantwortliche aus dem kirchlichen Bildungswesen treffen sich in diesem Jahr das erste Mal beim Bundeskongress evangelischer und katholischer Schulen in Aachen. Nach insgesamt zehn Bundeskongressen Katholischer Schulen findet die Veranstaltung vom 25. bis 27. September in diesem Jahr erstmalig im ökumenischen Format unter dem Motto „lernen. glauben. leben. Gemeinsam in Europa.“ statt.

Artikel lesen

Chancen und Möglichkeiten der Künstlichen Intelligenz

KI-Ausstellung und Exkursion nach Paderborn zu Theologischer Fakultät, Fraunhofer-Institut und Heinz Nixdorf MuseumsForum fordern Schülerinnen und Schüler der St.-Walburga-Realschule in Meschede heraus. Bildung zur Selbstbildung: Wie sinnvoll ist eigentlich der Einsatz von Künstlicher Intelligenz (KI)?

Artikel lesen

Rückenwind für Auszubildende

In der Schulzeit werden Weichen gestellt. Interessen und Neigungen, besondere Fähigkeiten und Begabungen werden entdeckt und erprobt. Das Cusanuswerk ist das Begabtenförderungswerk der katholischen Kirche und geht seit diesem Jahr insbesondere und aktiv auf Menschen zu, die sich im ersten Jahr einer beruflichen Ausbildung befinden oder die in diesem Spätsommer erwartungsvoll in eine berufliche Ausbildung starten.

Artikel lesen